Angenehmer Urlaub auf diesem ruhigen Campingplatz in Strandnähe, sehr zufriedenstellender Empfang. Schöne Erinnerungen für mich  
 

Heim > Tourismus

Der Leuchtturm von Ile Wrac'h

Beschreibung

Auf einer der Inseln des Lilia-Archipels gelegen ...

Der Hafen von Aber-Wrac'h hat seit dem Mittelalter einen bedeutenden Seeverkehr. Ursprünglich wurde die Signalisierung durch vier Lichter gewährleistet: eine auf der Ile Wrac'h und eine auf der Spitze des Glockenturms von Plouguerneau im Norden und zwei auf der Landéda im Süden.
 
Der 1845 aus Granit gebaute Leuchtturm von Wrac'h Island misst 14.700 m (22,85 m über dem Meeresspiegel) und befindet sich am Eingang von Aber Wrac'h. Es sendet alle zwölf Sekunden drei rote Blitze aus und hat eine Reichweite von 7 Meilen (von Lanvaon-Licht gibt eine Ausrichtung auf 100 ° 30' des Hauptkanals des Hafens von Aber Wrac'h an. Am südlichen Ende der Insel bei 48 ° 36' 49,77 "N 4° 34'43,95" W).
 
Es ist von einer kleinen Gruppe von Häusern, Gärten und Keilen umgeben, die für das tägliche Leben der Wachen genutzt wurden. Es ist jetzt automatisiert.
 
Seit Sommer 2006 ist die Öffentlichkeit eingeladen, die Ausstellungen im ehemaligen Haus der Hausmeisterfamilie zu entdecken, renoviert, Zeitplan je nach Gezeiten, Zugang über den Strand von St-Cava nach Lilia-Plouguerneau

Vorbestellen

Teilen auf